Kontemplation Sitzen in der Stille

Kontemplation | Sitzen in der Stille

Seltsam, im Nebel zu wandern… (Hermann Hesse)

Im Herbst ziehen sich die Kräfte der Natur in den Boden zurück. Die Farben draußen werden zunehmend fahl und Nebel ziehen übers Land. Eine gute Zeit auch für uns, uns in uns selbst zurückzuziehen. Verstärkt wird das in diesem Jahr durch die Pandemie, wo Tätigkeiten im Außen so sehr eingeschränkt sind. Der RaumBlau ist ein guter Ort fürs Nach-innen-Schauen, wie er so mitten in Natur und Stille liegt.


Die Kontemplation ist kein Rückzug von den anderen und der Welt, sondern ein tieferes Einlassen, ein sich neu verbinden mit mir und damit auch mit den anderen und mit allem.


Wir sitzen zwei Runden a 25 Minuten in der Stille, dazwischen gibt es langsames Gehen. Zum Abschluss lauschen wir für einige Minuten auf StimmKlänge. Es ist ein Angebot für Menschen, die bereits eine Einführung in die Meditation erhalten haben.


Bitte bring ein Sitzkissen und eine Unterlage, sowie eine warme Decke mit.


Hinweis zum Infektionsschutz. Beim Betreten und Verlassen des Raumes ist eine Mund- und Nasenschutzbedeckung zu tragen, die am Platz abgenommen werden darf. Die Abstandsregel von 1,50m wird eingehalten. Wer Symptome von Schnupfen oder Grippe hat, bitten wir zuhause zu beiben. Es gibt wissenschaftliche Untersuchungen dazu, wie Meditation das Immunsystem verbessert.







Zeiten
Dienstags
19:00 – 20:15


Ort
RaumBlau

Volkertshaus
88339 Bad Waldsee


Kosten 10 EUR

Anmeldung
bitte 1 Tag vorher

mail@stefan-grundner.de
Tel. 0163-47 59 713